Was tun bei einem Wildunfall? | AXA Luxembourg
AXA Assurances Luxembourg

Was tun bei einem Wildunfall?

So gehen Sie vor, um Ihren Schaden zu beheben.

Was tun bei einem Wildunfall?

So gehen Sie vor, um Ihren Schaden zu beheben.

Sie stoßen mit einem über die Straße laufenden Wildschwein zusammen, wobei Ihr vorderer Stoßfänger beschädigt wird. Keine Sorge, Sie sind abgedeckt, wenn Sie eine OptiDrive-Kfz-Versicherung (Paket Active + Mini Casco oder Paket Privilège) abgeschlossen haben.

Wie gehen Sie vor?

AXA Luxembourg : les démarches à suivre en cas de heurt de gibier

Wenn Ihr Fahrzeug nach dem Schaden nicht fahrbereit ist. Bringen Sie sich in Sicherheit und kontaktieren Sie die örtlichen Behörden, um Ihre Situation und die Tatsache zu melden, dass sich möglicherweise ein Tier auf der Straße befindet. Rufen Sie AXA Assistance (Tel.: 00352 45 30 55), rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche erreichbar. Sie werden nach dem Kennzeichen des Fahrzeugs und dem Unfallort gefragt. AXA Assistance sorgen für Pannenhilfe bzw. schleppt Ihr Fahrzeug ab. Außerdem kann, je nach Dauer der Reparaturen, ein Ersatzfahrzeug für bis zu zehn Tage zur Verfügung gestellt werden.

 

Wenn Ihr Fahrzeug noch gefahrlos bewegt werden kann, setzen Sie Ihren Weg fort und kontaktieren Sie anschließend so schnell wie möglich Ihren Berater, um die Schadensreparatur zu organisieren. Schicken Sie ihm zu diesem Zweck Ihre Schadensmeldung. Im Rahmen der OptiDrive-Kfz-Versicherung (Paket Privilège) können Sie den Pick-up & Delivery Service bei einer unserer Partnerwerkstätten in Anspruch nehmen. Wir holen Ihr Fahrzeug ab, stellen ein Ersatzfahrzeug für die Dauer der Reparatur und bringen Ihr repariertes Fahrzeug zu der von Ihnen gewünschten Zeit an den mit Ihnen vereinbarten Ort. Sie sparen Zeit und vermeiden unnötige Fahrten in die Werkstatt, Ihr Berater kümmert sich um alles.

Die Schadensmeldung

AXA Luxembourg : heurt gibier - Faire sa déclaration de sinistre

Die einzelnen Schritte:

 

Schritt 1: Laden Sie das Schadensmeldungsformular von unserer Website herunter und tragen Sie alle verlangten Informationen ein, erläutern Sie die Umstände und die Art des Schadens.
Fügen Sie Ihrer Meldung Fotos des Schadens bei und zwar mindestens: 1 Foto des Schadens in vergrößerter Ansicht sowie ein Foto in Nahaufnahme. Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihren Berater, der Ihnen weiterhilft.
Wenn Sie den Pick-up & Delivery Service in Anspruch nehmen möchten, teilen Sie uns Ihre Wünsche bezüglich Datum und Ort mit, damit wir Ihr Fahrzeug abholen können.

 

Schritt 2: Schicken Sie das Dokument per E-Mail an claims@axa.lu oder an Ihren Vermittler.
Ein Kfz-Sachverständiger wird systematisch von AXA Luxemburg beauftragt, um zu prüfen, ob der Schaden tatsächlich in den Geltungsbereich der Deckung „Kollision mit Tieren“ fällt.

 

 

Schon gewusst?

Die Vorlage eines polizeilichen Anzeigeprotokolls ist nicht erforderlich, da ein Sachverständiger mit der Überprüfung des Schadens beauftragt wird.

 

Diese Informationen sollen lediglich als Hilfestellung dienen. Maßgeblich sind stets die Bedingungen Ihres Vertrags.