Wie gründet man in Luxemburg eine Firma? | AXA Luxembourg
AXA Assurances Luxembourg

Wie gründet man in Luxemburg ein Unternehmen?

Möglicherweise ist das Großherzogtum der ideale Rahmen, um das Unternehmertum aufzunehmen?

Wie gründet man in Luxemburg ein Unternehmen?

Möglicherweise ist das Großherzogtum der ideale Rahmen, um das Unternehmertum aufzunehmen?

Mit einem der niedrigsten Sozialabgabensätze in der Europäischen Union, einer attraktiven Steuerpolitik und einer zentralen geographischen Lage bietet Luxemburg Unternehmern zahlreiche Vorteile.

Laut einer Statec-Studie aus dem Jahr 2017 machen Unternehmer 9% der Gesamtbevölkerung aus. Das ist ein Punkt mehr als der europäische Durchschnitt, bleibt jedoch unter den Ambitionen des Landes, das sich seit mehreren Jahren für verstärkte Anreize einsetzt, um angehenden Unternehmern zu helfen, den Sprung zu wagen.

Die eigene Idee herausfordern

AXA Luxembourg créer son entreprise

Am Anfang steht eine Idee. Oft handelt es sich um ein reines Bauchgefühl oder einen lang gehegten Wunsch, der zu konkretisieren ist.

Diese Aufgabe hat sich die VoG Nyuko gestellt. Die Durchführbarkeit Ihrer Idee gründlich zu prüfen und sie potentiellen Kunden vorzustellen, um eine Feinabstimmung Ihres Projekts im Stadium vor der Unternehmensgründung vorzunehmen.

Und wer Inspiration braucht, dem bietet die Plattform Meetanentrepreneur.lu eine Reihe ermutigender Berichte derjenigen, die die Herausforderung bereits angenommen haben.

Beherrschung des gesetzlichen Rahmens

AXA Luxembourg créer son entreprise cadre règlementaire

Schritt 2 des Erfolgsrezept: den rechtlichen Rahmen verstehen, in dem Ihre Entwicklung erfolgen soll.

Hier kommt das House of Entrepreneurship ins Spiel, eine von der Handelskammer und vom Wirtschaftsministerium getragene Einrichtung. Sie informiert kostenlos jeden neuen oder bereits erfahrenen Unternehmer über alle Themen, die mit der Umsetzung seines Projekts zusammenhängen. Gründungsgenehmigung, Wahl der Rechtsform, Besteuerung in Luxemburg, Sozialversicherungsregelungen, Umsatzsteuer, Abgaben usw. Viele Themen, bei denen Sie sich begleiten lassen können.

Das ist jedoch noch nicht alles, denn dreimal jährlich wird außerdem eine Reihe kostenloser Veranstaltungen – die Entrepreneurs Days - zukünftigen Unternehmern, Start-ups und KMU geboten, die dabei Gelegenheit haben, ihre Kenntnisse in verschiedenen Workshops zu vertiefen, wie: „Wie gründet man in Luxemburg ein Unternehmen?“ , „Wie überzeuge ich meine Bank, wie erstelle ich einen Business Plan  usw.“.

Starthilfe bei der Gründung

AXA Luxembourg créer son entreprise SARL-S

Luxemburg möchte außerdem die Firmengründung erleichtern, indem es einen neuen rechtlichen Status bietet, die „Société à Responsabilité limitée simplifiée“ (Vereinfachte Gesellschaft mit beschränkter Haftung): SARL-S.

Künftig ist kein Notartermin mehr erforderlich, um dieses Gebilde zu gründen, dessen Mindestkapital auf einen Euro reduziert wurde, um die letzten Eintrittsbarrieren zu beseitigen. Die Schritte sind auf das Wesentliche reduziert: Beantragung einer Gründungsgenehmigung beim Wirtschaftsministerium und Eintragung ins Handelsregister.

Wenn Sie ein innovatives Projekt starten, kann der Staat Sie in Form von Subventionen oder Zuschüssen unterstützen, alle Informationen finden Sie auf der Website Guichet.lu.

Sich der Durchführbarkeit seines Projekts vergewissern

AXA Luxembourg créer son entreprise business plan

Nach Ansicht von Jean-Marc Georis, Wirtschaftsprüfer und Geschäftsführer der Kanzlei SOGEO, ist fachlicher Rat bezüglich der beruflichen Zukunft unentbehrlich.

„Viele Leute möchten eine Firma gründen, haben aber keinen konkreten Business Plan. Es ist aber wichtig, die anfänglichen Kosten sorgfältig zu schätzen, zu wissen, innerhalb welcher Frist das Unternehmen rentabel sein wird, um über das erforderliche Kapital zu verfügen“.

In Luxemburg haftet der Geschäftsführer einer Firma nämlich. Wenn Sie Umsatzsteuer, Gebühren oder Abgaben schuldig bleibt, wendet der Staat sich grundsätzlich an den Geschäftsführer.

Sichern Sie sich also gründlich ab, wenn Sie Ihre Ambitionen umsetzen!

An die nötigen Versicherungen denken

AXA Luxembourg assurances entreprises PME

Die Versicherung ist ebenfalls ein Punkt, an den man vorher denken muss, wenn man eine Firma gründet.

Welche Versicherungen brauchen Sie? Denken Sie an Räumlichkeiten, Betriebsmittel, Bestände, Material usw. Vergessen Sie auch Ihre Haftpflicht nicht. Wie steht es mit Ihren Mitarbeitern? Und Ihrem Pensionsplan als Selbstständiger? Nehmen Sie das Fachwissen Ihres Versicherungsberaters in Anspruch, um die richtigen Antworten für Ihre Aktivität zu erhalten.