Sprechen Sie kostenlos online mit einem Arzt


AXA Luxembourg bietet seinen berechtigten Kunden einen medizinischen Online-Dienst, eine ärztliche Beratung via Videokonferenz, täglich von 9 bis 17 Uhr.

Es wird kein Honorar berechnet, dieser Beratungsdienst wird von AXA Luxembourg bezahlt.

Diese Vorteile bringt die Telekonsultation:


Ihr Kind wird am Sonntagmorgen krank? Sie haben Atemwegsbeschwerden? Plötzliches Fieber?  Eine medizinische Video-Beratung ist hilfreich, wenn Sie praktische Gesundheitsfragen haben.

Wie funktioniert der Service?
Sie rufen AXA Assistance
unter (+352) 44 24 24 20 20 an, um einen Termin für eine Telekonsultation zu vereinbaren. Geben Sie eine Ihrer Vertragsnummern an. Beantworten Sie einige Fragen, damit wir die Situation beurteilen und den Beratungsdienst in die Wege leiten können.
Sie werden mit Ihrem virtuellen Wartezimmer verbunden:
Sie erhalten eine Bestätigungs-SMS oder -E-Mail für Ihren Termin, die einen einmaligen Zugangscode zum virtuellen Wartezimmer enthält.
Sie lassen sich aus der Ferne beraten:
Ihr Arzt beginnt die Videokonsultation zum angegebenen Termin. Dafür benötigen Sie einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetverbindung und Kamera.

Während der nächsten Monate bietet Ihnen AXA Luxembourg diesen Service im Sinne unseres gemeinsamen Kampfes gegen das Corona Virus kostenlos an, bis zum Ende der Covid19-Krise.

Ziel unserer Initiative ist es, Arzttermine in der Praxis einzuschränken, gemäß den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums im Ratgeber „Organisation du système de santé en période de pandémie Covid-19".

Mehrsprachlicher Dienst

  • Die Termine erfolgen in französischer oder englischer Sprache. Ein Dienst in luxemburgischer oder deutscher Sprache ist nicht gewährleistet.

Kostenlos verfügbar, sieben Tage die Woche

  • Kostenloses Videogespräch mit einem Arzt in Luxemburg, sieben Tage die Woche, von 9 bis 17 Uhr.

Gespräch mit Sicherheitsgarantie

  • Ihr Arztgespräch wird nicht aufgezeichnet und alle medizinischen Daten, die während Ihres Gesprächs übermitteln werden, unterliegen der beruflichen Schweigepflicht unabhängiger Ärzte.
Ein innovativer Service für die Erstdiagnose:

Der Termin findet wie ein normaler Termin in der Praxis statt: Der Arzt berät, stellt eine Diagnose und/oder überweist den Patienten bzw. die Patientin an einen Facharzt oder den Notdienst. Die digitale Beratung entspricht allen Protokollen und Zulassungen, die auch für die Beratung vor Ort gelten.

Das vorrangige Ziel ist es, eine erste ärztliche Meinung abzugeben und über die Maßnahmen zu informieren, die je nach Situation des Patienten bzw. der Patientin zu ergreifen sind.

Um diesen Service anbieten zu können, nutzen die Ärzte den Videodienst und das Ärztenetzwerk von AXA Partners, einem innovativen Dienst, der bereits in Frankreich und Belgien angeboten wird. Die Telekonsultation erfolgt via einer gesicherten Website, zugänglich mit einem persönlichen Code, der Ihnen übermittelt wird. Sie brauchen weder eine App noch Software zu installieren.

Die Ärzte, die die Kunden von AXA Luxembourg über diesen Fernkonsultationsdienst betreuen, sind in Luxemburg tätig.

Diese Kunden und Kundinnen von AXA Luxembourg können den Service nutzen:
- Alle bestehenden und künftigen Kunden mit einer privaten Kfz- und Wohnungsversicherung. - Alle Versicherten mit einer privaten Krankenversicherung oder jene, die im Rahmen einer kollektiven Krankenversicherung und Gruppenlebensversicherung, über...
Service und Beratung:

Finden Sie Ihre Agentur


In jeder Region des Großherzogtums steht ein Berater zu Ihre Verfügung, um Ihnen seine Dienste und seine fachlichen Ratschläge in Bezug auf Versicherungslösungen zu bieten.

FINDEN SIE IHRE AGENTUR

Coronavirus :



Coronavirus: Aktuelle Informationen und Deckungen der AXA Luxembourg-Versicherungen

ENTDECKEN

AXA Assistance



Notfall und Beistand, Kontaktieren Sie AXA Assistance.

Oder rufen Sie die Seite AXA Assistance auf, falls Sie Hilfestellung benötigen.

AXA Assistance